Alles was rollt zählt auch

Nachdem die Resonanz auf unser Laufprojekt ziemlich beeindruckend ist, kurz der Hinweis für alle die, die nicht joggen können oder wollen: Ihr könnt uns natürlich auch mit dem Fahrrad oder den Inlinern begleiten. Alles was für Stuttgart rollt ist herzlich willkommen. Keep on running!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Laufen für Stuttgart veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Alles was rollt zählt auch

  1. Michael Wonner schreibt:

    Tolle Idee, schön und klar auch im Text umgesetzt. Heute verpasse ich leider den Lauf. Aber beim nächsten möchte ich dabei sein. Ich wünsche euch einen langen Atem!
    Michael

  2. Johny schreibt:

    Komme grad vom Lauf für S21. Es waren über 100 Leute, viele auch auf Fahrrädern (also keine Ausreden für nicht so fitte ;). Es waren Fernsehteams von ARD, Zdf und SWR da und haben etliche Interviews geführt. Im Bereich des Planetariums hat jedoch eine große Horde von ziemlich aufgebrachten Parkschützern auf uns gewartet und ist auf uns zugerannt. Gott sei Dank war genug Polizei im Einsatz, um uns zu schützen, das wäre sonst nicht gut ausgegangen.

  3. Trishki schreibt:

    Neeeiiin, warum ausgerechnet „macht Sinn“??? Warum disqualifiziert ihr euch und eure ehrenwerte Bewegung selbst? Als ich euch heute gesehen habe, dachte ich, das darf doch nicht wahr sein! „Macht Sinn“ gibt es nicht! Etwas ergibt Sinn oder ist sinnvoll, aber „macht Sinn“ gibt es in keinem Wörterbuch. Zur Lektüre empfehle ich die oben genannte Website. Außerdem ist das einfach eine leere, nichtssagende Floskel. Wer soll sich denn so angesprochen fühlen?

    Wie wäre es denn mit: „Stuttgart 21 – für unsere Zukunft!“ (oder „für unsere Stadt“) oder „Stuttgart 21 – schafft Arbeitsplätze!“ (oder alternativ „Wohnraum“/“freie Flächen“) oder, oder… Es gibt so viele Möglichkeiten.

    • Johny schreibt:

      Als Linguist muss ich da widersprechen. Sprachwandel findet immer und überall statt und gerade so eine Wendung aus dem Englischen wie „Sinn machen“ ist inzwischen weitgehend als akzeptabel in die deutsche Sprache integriert worden.

  4. ein (Mit-)Läufer schreibt:

    Hey,
    War eine super Aktion heute! Weiter so!
    Bis nächste Woche 😉

  5. Mona schreibt:

    Hammer! Ich freu mich voll für Euch, dass es positive Resonanz gibt. Wenn die Gruppe so weiter wächst, wie die der Demonstranten habt ihr vielleicht bald schon die großen Gesundheitskassen als Sponsoren für die Leibchen ;))

  6. Ulrich Stephan schreibt:

    Die Befürworter von S 21 müssen in der Öffentlichkeit viel stärker präsent sein. Sie dürfen die Straße nicht nur den Gegnern überlassen. Insofern ist der Lauf ein sehr guter Anfang. Wenn ich einmal donnerstags in Stuttgart bin, werde ich mitlaufen. Wo kann man übrigens die Buttons kaufen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s