Wir müssen mehr werden – nächster Lauf am 30.09.2010

Wir sind so was von beeindruckt und das drücken wir einfach mal in Zahlen aus:

09.09.2010: ca. 100 Teilnehmer
16.09.2010: ca. 1000 Teilnehmer
23.09.2010: ca. 3000 Teilnehmer
30.09.2010: ?

Es ist einfach ein gutes Gefühl, zu sehen, dass man doch keine Minderheit ist. Doch nun muss es weitergehen. Daher bitten wir die Befürworter von Stuttgart 21: Kommt wieder und bringt alle mindestens noch eine Person mit. Wir müssen zeigen, dass wir Stuttgart 21 sind.

Dazu noch ein Hinweis. Seit gestern ist die Webseite www.wirsindstuttgart21.de online. Dort kann man Informationen zu S21 und Termine einstellen, diskutieren und sich in eine Liste eintragen. Bitte füllt die Seite mit Leben!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Wir müssen mehr werden – nächster Lauf am 30.09.2010

  1. Annonym schreibt:

    Ich fand die Aktion gestern sehr gelungen jedoch mit 2 Einschränkungen die man evtl. beim nächsten mal ändern sollte.
    – Fackeln sind doch in Deutschland bei Demos eher negativ besetzt
    – Die Rede des Herrn von der Staatsgalerie war doch sehr aggresiv. Denke das haben wir nicht nötig.

    Grundsätzlich denke ich eine „echte Demo“ für Stuttgart 21 wäre nötig. Mit offiziellem Aufruf der Parteien, längerfristiger Ankündigung, hochkarätigen Rednern u.s.w.

    • Wolfgang Bieneck schreibt:

      In der Tat, bei der Rede von Christian von Holst bin ich auch ab und zu ein bisschen erschrocken. Wir sollten wirklich niemanden angreifen, sondern nur sachlich argumentieren.

  2. Bärli schreibt:

    Wie kommt Ihr auf die Idee, keine kleine Minderheit zu sein? Wir Gegner werden heute abend wieder 70.000 sein. Da fallen die 1500 gestern (mehr waren es nicht) kaum ins Gewicht.

    Träumt weiter!

    Bärli

    • Tim schreibt:

      da geht dir einer ab oder?

    • befürworter ohne h schreibt:

      Woher weißt du, dass es morgen 70000 sind und wir nur 1500 waren? Die Zahlen von unserer Kungebung stammen von der Polizei. Ich bitte um eine Quelle. Aber es kommt uns nur zu gute, wenn Sie uns nicht ernst nehmen.

    • Sebastian Heinel schreibt:

      3000 laut Polizei – daran halten wir uns.

    • cookie schreibt:

      Hallo Bärli,

      leider wieder unsachlich – wie so viele Parolen die von den Gegnern postuliert werden. Das hilft nicht wirklich. Im übrigen finde ich es genial, dass es eine Pro-Bewegung gibt. Das ist für uns in Deutschland nicht zu erwarten gewesen. Meistens demonstrieren wir weil wir gegen etwas sind. Das ist auch viel einfacher, denn dafür muss man keine Verantwortung übernehmen.

      Chris – Kaudi keep on running…

      Cookie

    • joecool schreibt:

      @Bärli:
      Ja wir haben einen Traum:
      Einen Traum von einem unterirdischen Bahnhof, dessen ein- und ausfahrende Züge die Menschen schnell und sicher von A nach B bringen.
      Einen Traum von einem Stuttgart, wie es die Welt noch nie gesehen hat. Schienen, die die Stadt zerschneiden, die Menschen einengen, die Lebensraum vernichten, die kalt und hässlich sind werden der Vergangenheit angehören.
      Einen Park der wachsen kann, wo neuer Lebensraum für Pflanzen und Tiere entstehen kann.
      Einen Traum von ökologischem Bauen. Von bezahlbarem Wohnen. Einen Traum von Arbeit, Einen Traum von Wirtschaftswachstum, einen Traum von Wohlstand.
      Einen Traum von Freiheit, von Zufersicht , von Zukunft und von Fortschritt.

      Euer Traum ist dunkel. Euer Traum ist besetzt vom Negativen. Euer Traum ist kalt. Euer Traum ist Destruktion. Euer Traum ist DAGEGEN SEIN. Euer Traum ist Albtraum: Aus einem Baum wird eine Faust. Die Faust der Angst, die Faust des Hasses.

      Dagegen war gestern!

      Schienen unter die Erde!

      Menschen ans Licht!

  3. dominik schreibt:

    Ich bin, wie immer, schwer beeindruckt. Aber wir müssen uns noch deutlich steigern! Sind eigentlich Flyer in Arbeit? Zur Not auch vorübergehend zum Selbstdruck? Ich werd so oft interessiert auf den Lauf & die Kundgebung angesprochen, da wär es geschickt was in petto zu haben.
    Ansonsten: Nur weiter so! Wir müssen die 5K knacken! Und wie immer ein großes „Danke“ an Euch!

  4. Franky the Kid schreibt:

    Habe ein Video von der S21 demo am 23.09.2010 gefunden. Die Polizei und Presse dachte ja wie ich gehört habe, das sich befürworter und gegner sich gegenüber stehen.
    dieses Video beweist natürlich, auch wenn es kurz ist das dem nicht so war. Es standen sich natürlich befürworter gegenüber, die sich aud ihr zusamentrefen vorbereiteten.

    http://de.sevenload.com/videos/K0GxRPM-fuer-S21-Demo

  5. Frank schreibt:

    …wir sind keine Minderheit! Aber wir haben zu lange gewartet, auch Flagge zu zeigen und uns als normale Bürger Stuttgarts zu artikulieren.
    Mich erschreckt, wie aggressiv und unsachlich von einigen Gegnern argumentiert wird. Ich bin froh, endlich diese Seite gefunden zu haben.

    Am 30.09.10 bin ich mit meinem kleinen Sohn dabei, versprochen…

  6. Hofmann schreibt:

    Am 30.09.2010 werde ich mit einer Freundin auf den Marktplatz kommen. Und, wenn ich bis dahin die anderen „gesiebt“ habe, auffordern, mitzukommen. Wurde bereits in meinem Sportstudio blöd angemacht, da ich auf die Nachfrage, ob ich für oder gegen Stuttgart 21 bin, sagte: Ich bin für Fortschritt und nicht für Rückschritt.
    Der Clou war ja, dass eine von denen sagte, dass ihr die Bäume so leid tun und dass es ihr wichtig sei, dass ihr Bus sie weiterhin vor die Haustüre fahre. Hauptsache ich bin dafür, dass ich dagegen bin!

  7. Mesotron schreibt:

    Ich finde unseren Lauf einfach nur supertoll. Stuttgart kann stolz auf seine laufenden Helden sein. Sind eigentlich noch mehr Flyer in Vorbereitung?

  8. Jens schreibt:

    Hallo, wo kann ich denn nen Button oder Aufkleber für S21 bekommen. Bin leider grad viel geschäftlich unterwegs und kann deshalb nicht dabei´sein. Ich möchte aber in der Zeit die ich in der Stadt bin Flagge zeigen. Grüße Jens

  9. Wolf schreibt:

    Hallo Ihr Lieben,
    kommt doch einfach jeden Donnerstag an den Infotisch.
    Wir stehen vor dem Rathaus.
    Buttons oder Aufkleber alles da:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s