Videos vom 16.09.2010 – Nächster Lauf am 23.09.

Hier eine kleine Zusammenfassung von der Kundgebung am vergangenen Donnerstag auf dem Stuttgarter Marktplatz, die mehr als Worte sagt:

http://www.youtube.com/watch?v=SssMrV5Ky5k

Und noch eine weitere sehenswerte Zusammenfassung mit viel Rede-Inhalt:

http://www.youtube.com/watch?v=TMGA0zXnPDc

Und noch Eine:

http://www.youtube.com/watch?v=1g74Wv0avrY

Dieses tolle Erlebnis gilt es nun zu toppen. Daher die Bitte: Sagt allen Freunden, Bekannten, Kollegen Bescheid und ladet sie zum Lauf oder auch nur zur Kundgebung auf dem Marktplatz am kommenden Donnerstag ein. Zeigt Eure Zustimmung zu Stuttgart 21.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 6 Kommentare

Nächster Lauf: 23.09., Rede, Spenden

Der nächste „Lauf für Stuttgart“ findet am kommenden Donnerstag, 23.09.2010 statt. Der Ablauf wird nach aller Voraussicht gleich sein. Läufer, Radler und Inliner treffen sich an den Mineralbrunnen am Leuze und die Fußgänger stoßen am Schauspielhaus dazu. Gemeinsam ziehen wir dann zum Rathaus.

Die Rede von Steffen Kauder und Christian List vom vergangenen Donnerstag ist unter dem Menüpunkt „Rede“ online gestellt.

Freiwillige Spenden können uns auf das Konto „Pro Stuttgart 21“, Kontonummer 490115004, BLZ 600 901 00 (Stuttgarter Volksbank) sehr gerne überwiesen werden. Mehr dazu unter dem Menüpunkt „Spenden“.

Und noch mal Danke für Gestern! Einfach Unfassbar!

Veröffentlicht unter Laufen für Stuttgart | 13 Kommentare

Wir sind Stuttgart

Der heutige Abend war überwältigend und unsere Hoffnung wurde tatsächlich erfüllt, denn wir haben die 1.000 Teilnehmer geknackt – 10 Mal mehr als in der vergangenen Woche.

Die Schätzung der Teilnehmer ist extrem schwierig und der Presse sehr wichtig, das haben wir heute gelernt. Man lässt sich dabei recht leicht zu eine Aussage hinreisen, die die tatsächliche Zahl der Teilnehmer übertrifft. Daher werden wir uns vorerst an Schätzungen nicht mehr beteiligen und dies der Polizei überlassen.

Dennoch: Ob es nun 1.000 oder 1.500 waren – es war ein großer Schritt in die richtige Richtung. Daran müssen wir nun anknüpfen und daher die Bitte: Sagt Euren Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern, dass sie am nächsten Donnerstag dabei sein sollen, um den Gegnern des Bauprojekts zu zeigen, dass wir keine Minderheit sind. Sprecht mit den Menschen, die momentan noch gegen Stuttgart 21 oder nicht entschieden sind und versucht sie mit Euren Argumenten zu überzeugen.

Mehr zum gestrigen Lauf folgt in ein paar Stunden, jetzt ist Schlafenszeit. Gute Nacht Stuttgart.

P.S.: Schön, dass der VfB gewonnen hat. Das eint hoffentlich alle Seiten.

Veröffentlicht unter Laufen für Stuttgart | 47 Kommentare

Infos zum zweiten „Lauf für Stuttgart“ am 16.09.2010

2. Lauf für Stuttgart, 16.09.2010, Start für Jogger, Inliner und Fahrradfahrer ist 19 Uhr, für Fußgänger 19.30 Uhr

Am vergangenen Montag wurde beim Amt für öffentliche Ordnung der Stadt Stuttgart die erste Demonstration für Stuttgart 21 beantragt. Mit „Laufen für Stuttgart“ möchten die Veranstalter einen friedlichen, sichtbaren und positiven Gegenpol zu den vielfachen Aktionen der Gegner des Projekts setzen und den Befürwortern eine Möglichkeit geben Ihre Meinung Kund zu tun.

Unterstützung findet „Laufen für Stuttgart“ durch die Initiative „Prosit 21“ um Johannes Bräuchle, die bereits Anfang August vor dem Bahnhof ihre Zustimmung zu S21 in einer mutigen Aktion bewies und am vergangenen Sonntag in der Talk-Sendung „Anne Will“ im Rahmen eines Filmbeitrags portraitiert wurde.

Zusätzliche Unterstützung findet die Aktion durch die Facebook-Gruppe „Für Stuttgart 21“, die in den vergangenen zwei Wochen über 16.000 Mitglieder gewonnen hat und zum „Lauf für Stuttgart“ aufruft.

Anders als beim ersten „Lauf für Stuttgart“ gibt es zwei Startpunkte für die Teilnehmer:

Jogger, Inlineskater und Fahrradfahrer treffen sich ab 18.30 Uhr an den Mineralbädern vor dem Mineralbad Leuze in Bad Cannstatt und starten um 19.00 Uhr ihren Weg durch die unteren und mittleren Anlagen bis zum Staatstheater/Schauspielhaus im Park hinter dem Hotel Schlossgarten.

Am Staatstheater treffen sich ab 19.00 Uhr alle Befürworter von Stuttgart 21, die als Fußgänger teilnehmen möchten und warten dort auf die „Sportler“. Gemeinsam ziehen dann alle Teilnehmer gegen 19.30 Uhr auf den Stuttgarter Marktplatz vor das Rathaus. Dort findet gegen 19.40 Uhr eine kurze Kundgebung unter dem Motto „Zeit zu reden“ statt. Im Anschluss bewegen sich die Jogger, Inliner und Fahrradfahrer gemeinsam zum Ausgangspunkt bei den Mineralbädern zurück.

Die Zustimmung zum Bauprojekt Stuttgart 21 und dessen feststehende Legitimation sind der Kern der Demonstration, das Motto „Zeit zu reden“ ist die Botschaft für Gegner und Befürworter. Stuttgart 21, ein Bauprojekt (!), darf nicht dazu führen, dass sich eine Stadt teilt und die parlamentarische Demokratie in Frage gestellt wird.

Daher bitten die Veranstalter die Verantwortlichen beider Seiten darum aufeinander zuzugehen und mahnen zu einem respektvollen, offenen, fairen und vor allem sachlichen Dialog. Ein Gespräch, wie ursprünglich für den 10.09.2010 angesetzt oder in einem anderen Rahmen ohne Vorbedingungen, muss zu einem raschen Austausch der Positionen und im Fortgang zu einer Entspannung der Situation führen.

Veröffentlicht unter Laufen für Stuttgart | 25 Kommentare

News: Facebook, Flyer in Druck, Spenden

Frisch zum Wochenstart gibt es nun auch eine Fanpage zu „Laufen für Stuttgart“ bei Facebook. Bitte unterstützt uns und ladet Eure Freunde ein. Um dorthin zu gelangen einfach hier klicken. Oder einfach Laufen für Stuttgart im Suchfenster eingeben.

Ansonsten waren wir über das Wochenende fleissig und haben ein paar Drucksachen in Auftrag gegeben. Diese sind am kommenden Donnerstag verfügbar.

Ab Dienstag wird es ein Konto für „Laufen für Stuttgart“ geben, das transparent geführt wird. Wir freuen uns sehr über jede Zuwendung für Werbemittel und zur Vorbereitung und Durchführung einer möglichen Abschlussveranstaltung. Sollten wir irgendwann etwas „über“ haben, werden wir dieses Geld für einen gemeinnützigen Zweck spenden.

Keep on Running

Veröffentlicht unter Uncategorized | 6 Kommentare

Der erste Lauf in den Medien

Hier ein kleiner Überblick über die Berichterstattungen vom ersten Lauf. Wer noch mehr gefunden hat, kann die Links gerne an uns schicken, wir fügen Sie dann hinzu.

Stuttgarter Zeitung Online

Stuttgarter Nachrichten Online

ZDF heute, 19.00 Uhr

Regio TV

Und hier noch ein Kommentar aus dem SWR von gestern Abend, der die Situation sehr deutlich darstellt: SWR aktuell Klartext

Veröffentlicht unter Laufen für Stuttgart | 5 Kommentare

Wie es weiter und uns selbst geht

Auch nach einer Nacht Schlaf ist unsere Begeisterung über unseren Anfangserfolg nicht gesunken – auch die Gegner von Stuttgart 21 haben schließlich klein angefangen. Jetzt schauen wir nach vorne und werden über das Wochenende überlegen, wie wir am kommenden Donnerstag genau weiter machen. Jetzt schon sicher ist: Wir werden versuchen jedes Alter und jede Konditionsklasse einzubinden, es wird also einen langsamen Lauf für die Fußgänger geben, der früher startet und von den Schnelleren dann eingeholt wird. Und wer lieber Fahrrad fährt oder mit Inlinern rollt ist ebenfalls eingeladen uns zu begleiten. Bitte sagt das weiter, denn unser Ziel muss es sein uns in der kommenden Woche  mit mindestens der doppelten Anzahl Teilnehmer durch den Park zu bewegen.

Zusammengefasst: Es geht nächste Woche weiter und sagt jedem Bescheid, dass man teilnehmen kann, egal ob gehend oder rennend.

Eine Sache noch zum Organisatorischen: Wir werden in Zukunft Helfer brauchen, daher sind wir froh über jeden, der sich bei uns meldet.

Und kurz noch zum persönlichen Befinden: Neben der Freude über die Resonanz bin ich ehrlich gesagt entsetzt, welchen Emotionen, die an Hass grenzen, man gegenüber steht. Es kann doch nicht sein, dass ein Bauprojekt dazu führt, dass Leute ihre Kinderstube komplett verlieren. Der emotionale Gipfel war die Email eines politischen Amtsträgers, dass er nun nichts mehr bei mir kaufen würde, weil ich für S21 bin. Da gab es vor rund 75 Jahren mal Zeiten, da war es ähnlich und das macht mir Gänsehaut. Aber sei es drum. Wir werden uns nicht auf dieses Level begeben und ich bitte jeden Befürworter weiterhin ruhig zu bleiben und den Dialog mit den Andersdenkenden zu suchen, statt ebenfalls seinen Anstand zu verlieren.

Aber natürlich gibt es auch viele „Gegner“, die uns mit Respekt und Freundlichkeit entgegenkommen, das macht mir Mut. Ermunternd war, dass gestern auch ein Läufer dabei war, der sich als „Gegner“ durch Buttons geoutet hatte und den Dialog mit den anderen Läufern suchte. So soll es sein.

Keep on running!

Veröffentlicht unter Laufen für Stuttgart | 51 Kommentare

Vielen Dank

Eben sind wir von unserem ersten Lauf für Stuttgart zurückgekehrt und ich muss sagen, dass ich überwältigt bin. Seriös geschätzt waren wir zwischen 100 und 120 Läufer, Fahrradfahrer und Inliner. Im Schlossgarten wurden wir von Parkschützern lautstark und mit dem ein oder anderen Mittelfinger begrüsst. Einige Läufer haben sich kurz anstecken lassen, liessen sich aber ganz schnell beschwichtigen. Insgesamt blieb aber alles friedlich.

Nun das Beste: Wir hatten eine riesige Presseresonanz von ZDF bis SZ. Nächste Woche sind wir wieder am Start und versuchen alle Anregungen aufnehmen.

Jetzt esse ich aber erst mal was und berichte spaeter ausfuehrlicher!

Veröffentlicht unter Laufen für Stuttgart | 63 Kommentare

Alles was rollt zählt auch

Nachdem die Resonanz auf unser Laufprojekt ziemlich beeindruckend ist, kurz der Hinweis für alle die, die nicht joggen können oder wollen: Ihr könnt uns natürlich auch mit dem Fahrrad oder den Inlinern begleiten. Alles was für Stuttgart rollt ist herzlich willkommen. Keep on running!

Veröffentlicht unter Laufen für Stuttgart | 8 Kommentare

Ein Hoch auf das Netz

Was als Idee bei einem kleinen Lauf entstand ist, hat nun durch 10 Emails an Freunde (um zu schauen, ob jemand mitläuft) seinen Weg durch das Netz gefunden und zu einem kleinen Boom geführt, denn es erreicht uns eine Welle des Interesses. Zumindest habe ich heute schon mit vielen Leuten gesprochen, mit denen ich seit Jahren kaum Kontakt hatte. Daher haben wir schnell diese Webseite aufgesetzt und planen unseren ersten Lauf für den kommenden Donnerstag, 09. September 2010. Das wann und wo entnehmt ihr bitte dieser Seite. Wir würden uns über eine Vielzahl von Mitläufern (endlich mal eine positive Besetzung dieses Begriffs) sehr freuen.

Veröffentlicht unter Laufen für Stuttgart | 52 Kommentare